Zum Tagungsbericht mit Trailer und Videodokumentation …

 

8. Lehrmittelsymposium der ilz: Was ist gute Bildung? 7 Refrentinnen und Referenten, 90 Teilnehmende
Ladina Spiess, Moderation: Lieblingslehrmittel
Marcel Gübel, Direktor ilz: Gastgeber
Josy Künzler, Lehrmittelverantwortliche Kanton Graubünden: Eröffnung des Symposiums
Stephan Schleiss, Regierungsrat: Viele Eltern und Aussenstehende verstehen die Schule nicht mehr.
Franco Marvulli, ehemaliger Spitzensportler: Jedes Fach ist interessant, solange ich weiss, wozu ich das, was ich lerne, brauchen kann.
Es braucht auch Bildungspausen!
Urs Moser, Professor Universität Zürich: Vor allem schwache Schülerinnen und Schüler sind von offenen Lernformen und zu viel Selbständigkeit überfordert.
Podium: Lernen ist nicht einfach nur lustig.
Jacqueline Badran, Unternehmerin und Nationalrätin: Wie suche ich für meine Firma Mitarbeitende aus? Sie werden staunen. Das Wichtigste ist Allgemeinbildung – mit Abstand!
Lutz Jäncke, Professor Universität Zürich: Der Mensch ist ein Tier – ich sage das ganz klar und deutlich: Wir sind Tiere!
Podium: Lehrmittel müssen Geschichten erzählen.