Lehrmittel der öffentlichen Verlage werden durch die Konferenz der kantonalen Lehrmittelverantwortlichen (KKL) ins Programm der ilz aufgenommen und tragen damit das Logo der ilz. Die Beurteilung für die Aufnahme erfolgt auf der Basis von Konzepten, Vorabversionen oder fertiggestellten Produkten.

2016 konnten vier Lehrmittel ins Programm der ilz aufgenommen werden:

  • Aurea Bulla, Latein, SekundarstufeI, auf Antrag der Kantone Basel-Landschaft und Basel-Stadt
  • Lehrmittel für Wirtschaft, Haushalt, Arbeit (Titel noch offen), Sekundarstufe I, auf Antrag der Kantone Aargau und Bern
  • Lesestark, Alphabetisierung fremdsprachiger Jugendlicher und Erwachsener, auf Antrag des Kantons Solothurn
  • Zoom, Neue Lehrmittelreihe, erste Veröffentlichungen: «Sprache und Bewegung» sowie «Mutmacher gegen Hemmzwerg», Handbücher für Lehrpersonen mit praktischen Kopiervorlagen und Arbeitsblättern, auf Antrag des Kantons Zürich

2016 durften drei Lehrmittel aus dem Programm der ilz Auszeichnungen entgegennehmen:

  • Comenius EduMedia Siegel für Mathematik 1–3 Sekundarstufe I, Lehrmittelverlag Zürich
  • Worlddidac Award für Mathematik 1–3 Sekundarstufe I, Lehrmittelverlag Zürich
  • Worlddidac Award für Mathematik Primarstufe 1–6, Lehrmittelverlag Zürich

Die Auszeichnungen illustrieren die hohe Qualität der Lehrmittel. Die ilz gratuliert dem Verlag, den Autorinnen und Autoren sowie allen Projektbeteiligten zum Erfolg.

Schulpreis

Alle öffentlichen Verlage und kantonalen Lehrmittelstellen sind verpflichtet, diese Produkte in ihrem Kanton anzubieten. Für Produkte im Programm der ilz kommt der Schulpreis zur Anwendung. Der Schulpreis liegt 25% unter dem empfohlenen Einzelverkaufspreis für Private. Mit dem Schulpreis erhalten öffentliche und private Schulen unabhängig von ihrer Grösse die Lehrmittel zum gleichen Preis. So wird die Idee einer Volksschule für alle auch bei den Lehrmitteln konsequent umgesetzt.

Die öffentlichen Lehrmittelverlage tragen die Artikeldaten ihrer Lehrmittel in die Datenbank catalonia ein, die von der Geschäftstelle der ilz betrieben wird. Die Daten werden jeweils im Hinblick auf die Produktion der Verlagskataloge bis Mitte Oktober aktualisiert.