Glossar

Lehrmittelkonzept

« Zurück zum Glossar

In einem Lehrmittelkonzept werden allgemeine Zielsetzung, didaktische Ausrichtung, Lehrwerkteile, Projektorganisation, Zeitplan, Erprobung, Kosten, Einführung im Schulfeld, (Entwicklungs-)Kosten und weitere relevante Informationen zusammengetragen. Das Konzept kann als Grundlage für oder gegen eine Realisierung dienen oder einen bereits gefällten Grundsatzentscheid konkretisieren. Durch das frühzeitige Einbinden von Lehrpersonen, Verbandsvertretungen, Fachdidaktikerinnen und Fachdidaktikern (kantonal und interkantonal) bei der Lehrmittelentwicklung ist es idealerweise breit abgestützt.

« Zurück zum Glossar