Glossar

Lehrmittelplanung

Die Lehrmittelplanung, d.h. die Prüfung der Ablösung überholter und/oder die Einführung neuer Lehrmittel, ist eine permanente Aufgabe aller Kantone. Die ilz unterstützt die Planung der Kantone durch verschiedene Massnahmen: Sie bietet ein Netzwerk für den regelmässigen Informationsaustausch, erstellt Fachberichte (z.B. «Lehrmittel in einer digitalen Welt»), hält alle bekannten Informationen zu den Lehrmitteln im Instrument falesia fest und bietet mit der Lehrmittelagenda eine Übersicht über die aktuellen Planungen der Verlage. Die kantonale Lehrmittelplanung steht in der Verantwortung der jeweils zuständigen kantonalen Stelle.

Siehe auch www.ilz.ch/fachberichte/ und www.ilz.ch/lehrmittelagenda/

« Zurück zum Glossar