Glossar

Lehrmittelstatus

« Zurück zum Glossar

Unter Lehrmittelstatus versteht die ilz die Art und den Grad der Verbindlichkeit, die den Lehrmitteln in einem Kanton zugesprochen sind. Neben der freien Wahl durch Lehrpersonen existieren je nach Kanton zwei bis drei Kategorien des Lehrmittelstatus. Auf einer Skala zwischen tiefer und hoher Verbindlichkeit sind in den Kantonen insgesamt vier Kategorien anzutreffen:              
(1) fakultativ, ergänzend, zugelassen, freiwillig                                 
(2) empfohlen, geeignet                                                                                
(3) alternativ-obligatorisch, alternativ-verbindlich, Wahlpflicht   
(4) obligatorisch, verbindlich

Referenzdokumente: «Lehrmittelstatus in den deutsch- und mehrsprachigen Kantonen der Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein», ilz 2011 und «Sprachregionale Lehrmittelkoordination», ilz 2016

« Zurück zum Glossar