Glossar

Lehrmittelübertragung

Bei Lehrmittelübertragungen handelt es sich um für Blinde und Sehbehinderte adaptierte Lehrmittel in einem barrierefreien Format (Punkt-Schrift, E-Text, Grossdruck, Hörbuch, Relief oder bearbeitetes PDF). Die ilz koordiniert gemeinsam mit den akkreditierten Blindenmedieninstitutionen die (gegenseitige) Beschaffung der Daten zur Übertragung sowie die Herstellung im entsprechenden Format. Die Koordination der Lehrmittelübertragungen schafft Synergien und reduziert Kosten.

« Zurück zum Glossar